Was ist der Round Table 48 Münster?

Round Table 48 Münster ist ein Service Club und gehört zu Round Table Deutschland (RTD).

Round Table (RT) ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die Idee und die Organisationsform von Round Table haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens: Örtlich selbständige "Tische" führen jeweils etwa 10 bis 25 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zusammen. Die Tabler bilden ein weltweites Netzwerk, das von wechselseitigem Erfahrungsaustausch und gesellschaftlichem Engagement geprägt ist.

Der Round Table 48 Münster wurde am 24. Mai 1969 gegründet. Zur Zeit sind 17 aktive Tabler Mitglied bei RT 48, was sich aber ständig ändert. Eine der Regeln von Round Table ist, dass die aktive Zeit am Tisch mit dem 40sten Lebensjahr endet. So verlassen jedes Jahr zwei bis drei Tabler den Tisch und im gleichen Umfang werden neue Mitglieder aufgenommen.

Somit ist eine ständige Verjüngung der aktiven Tabler am Tisch gewährleistet, neue Ideen kommen hinzu und der Austausch wird gefördert, da sich alle Tabler in einer ähnlichen Lebensphase befinden.

Die Tischabende finden jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 20 Uhr im Restaurant Spitzner im Oer'schen Hof statt. Eine Themen- und Ortsübersicht findet sich unter der Rubrik 'Termine'.