Der Service Gedanke

Round Table erwartet von seinen Mitgliedern die Bereitschaft, sich innerhalb des eigenen Tisches und darüber hinaus im Rahmen von „Serviceprojekten“ für andere zu engagieren. Hinter dieser Erwartung steht die Überzeugung, dass der Einzelne auch Pflichten gegenüber der Gemeinschaft hat. Bei dem Engagement in Serviceprojekten ist nicht Geld, sondern persönlicher Einsatz gefordert, der sich auf Offenheit für die Probleme anderer und auf die Freude am gemeinsamen Handeln gründet. Round Table ist deshalb ein Serviceclub, jedoch keine karitative Einrichtung.

Serviceprojekte

Unser lokales Serviceprojekt ist die Unterstützung der Klinik-Clowns des Universitätsklinikums Münster durch die Veranstaltung des Entenrennens auf der Aa. 

In diesem Jahr ünterstützt Round Table 48 Münster außerdem das Nationale Service Projekt von Round Table Deutschland unter dem Titel "Round Table KiTa-Pate". Der Erlös des Glühweinverkaufs durch RT48 auf dem Weihnachtsmarkt geht an dieses Projekt.

 

Folgende Projekte konnten durch Serviceprojekte von RT48 u.a. in der Vergangenheit unterstützt werden:

  • Clinic Clowns am Universitätsklinikum Münster
  • Brückenteam am Universitätsklinikum Münster
  • Round Table Jugendcamp Kaub
  • Haus der Wohnungslosenhilfe der Bischof-Hermann-Stiftung Münster
  • Weihnachtspäckchen für rumänische Straßen- und Waisenkinder
  • K.I.D. - Errichtung von fünf ambulanten Kinderhospizdiensten in Deutschland
  • H.O.P.E. - AIDS-Projekt in Südafrika
  • 11 Schulen für Nepal
  • www.toter-winkel.de