„Entomat“ als Losverkäufer für das 10. Stadtwerke Entenrennen

Automat am Hafenplatz 1 einmalig in Deutschland

Auf die Plätze, fertig, Enten marsch: Am Samstag, den 15. September, etwa 14:30 Uhr schwimmen beim 10. Stadtwerke Entenrennen bis zu 5.000 Rennenten auf der Aa um die Wette und bescheren den Besitzern der schnellsten unter ihnen tolle Preise. Ausgerichtet wird das Entenrennen vom Round Table 48 Münster.

Ihr Los mit der Startnummer ihrer Rennente erhalten Besucher der Stadtwerke Münster am Hafenplatz 1 ab sofort auch am „Entomaten“ im Betriebsrestaurant. Der einstige Lebensmittelautomat wurde umfunktioniert, mit Losen und Enten bestückt und unterstützt so den guten Zweck - als einziger seiner Art in ganz Deutschland. 

Besucher und Mitarbeiter der Stadtwerke können sich jeder Zeit ihr Losglück sichern. Neben dem Los gibt der Automat zusätzlich eine bunte Badeente raus sowie einen Verzehrgutschein in Höhe von 50 Cent, einzulösen an den Verkaufsständen am Renntag. 

Wer es nicht zum Besuch in das Betriebsrestaurant der Stadtwerke zum „Entomaten“ schafft und dennoch ein Los erhalten möchte, der bekommt dieses mitsamt der Badeente für 4 Euro (ohne Verzehrgutschein) unter anderem im CityShop, bei Viola’s (beide Salzstraße), bei mobilé am Hauptbahnhof und direkt am Hafenplatz im Servicecenter und natürlich bei uns hier.

 

Foto: Stadtwerke Münster / Martin Schuster (2.v.r.), Leiter der Abteilung Kundenservice, Marketing und Kommunikation bei den Stadtwerken Münster mit Jan, Jonas und Andreas (v.l.) den Vertretern von Round Table 48 Münster